17.05.13 14:14 Alter: 5 yrs

Vier 80 m - Werfer in Halle

 

Für das Hammerwerfen der Männer bei den HALPLUS - Werfertagen haben vier 80 m - Werfer gemeldet. Diese Marke ist in der Geschichte der Werfertage erst einmal geknackt wurden und zwar durch den Ungarn Krisztian Pars, der 2009 den Wettbewerb mit 80,82 m gewann.
In diesem Jahr werden sich vor allem der Leverkusener Markus Esser (PB 81,10 m), die Polen Pavel Fajdek (PB 81,39 m) und Szymon Ziolkowski (PB 83,38 m) und Dishod Nazarov (PB80,30 m) aus Tadschikistan an den 80 m versuchen.
Markus Esser ist seit vielen Jahren der beste deutsche Hammerwerfer und seit dem Jahr 2000 in der Weltspitze unterwegs. Ein gern gesehener Stammgast bei den Werfertagen ist der Szymon Ziolkowski der 2000 Olympiasieger wurde.